ArchivElternbriefe 2015/2016

Elternbrief Dezember 2015 II

Düsseldorf, den 16.12.2015

Liebe Eltern,

kurz vor Weihnachten blicke ich zurück auf die letzten Schulwochen und informiere Sie über wichtige Dinge aus dem Schulalltag.

Rückblick Weihnachtsfeier

Die Weihnachtsfeier am vergangenen Freitag bildete einen wunderschönen Abschluss des Kalenderjahres. Es ist immer wieder schön zu sehen, zu was unsere Kinder auch vor so einem großen Publikum in der Lage sind. Besonders das Krippenspiel der Viertklässler bleibt uns noch lange in Erinnerung. Ich möchte an dieser Stelle unserem SingPausenlehrer Bernhard Hüsgen noch einmal herzlich für die intensive Vorbereitung und Organisation der Weihnachtsfeier danken. Sein Engagement geht weit über das vertraglich Vereinbarte hinaus! Auch Ihnen, liebe Eltern, danke ich, dass Sie so zahlreich erschienen sind und diese Feier gemeinsam mit uns begangen haben.

Rückblick Theaterbesuch

Das Theaterstück „Pinocchio“ im Schauspielhaus sorgte bei unseren Schülerinnen und Schülern für große Begeisterung. Die Kinder waren von der schauspielerischen Leistung der Akteure und vor allem von der imposanten Bühnendekoration und -technik sehr beeindruckt. Wir möchten unserem Förderverein an dieser Stelle herzlich für die finanzielle Unterstützung danken.

Rückblick Adventsfeiern

Die montäglichen Adventsfeiern in der Turnhalle sind bereits zum festen Ritual geworden. Auch in diesem Jahr begeisterten uns viele Kinder mit musikalischen und lyrischen Darbietungen. Es braucht ganz schön viel Mut, sich vor so viele Kinder und auch Eltern zu stellen und z.B. ein Gedicht aufzusagen oder ein Stück auf seinem Instrument vorzuspielen! So konnten wir besinnlich in die Adventswochen starten.

Personal im Ganztag

Derzeit sind im Ganztag zwei Gruppenleiterstellen vakant. Unser Träger, die Katholische Jugendagentur (KJA), ist auf der Suche nach Ersatz. Potenzielle Kandidaten / innen sind auf dem Arbeitsmarkt im Augenblick sehr schwer zu finden. Die Steuergruppe Ganztag hat diese Entwicklung im Blick und sucht zusammen mit der KJA nach kreativen Lösungen. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Personalie Schulsozialarbeit

Unser bisheriger Schulsozialarbeiter, Herr Max Dohmen, hat sich beruflich neu orientiert. Daher wurde eine Neubesetzung der Stelle des Schulsozialarbeiters nötig.

Erfreulicherweise konnte die Katholische Jugendagentur nach Rücksprache mit unserer Schule kurzfristig die Nachfolge regeln.

Ab dem 1. Januar 2016 wird Herr Andreas Pail, langjähriger pädagogischer Mitarbeiter der KJA Düsseldorf (Einrichtungsleitung, Projektmitarbeiter zum Sozialen Lernen, Schulungsreferent im Bereich Kinderschutz), die Aufgaben als Schulsozialarbeiter übernehmen. Er wird alle von Herrn Dohmen begonnenen Aufgaben fortführen und ab Januar für Sie und Ihre Anliegen Ansprechpartner sein. Im neuen Jahr wird er sich und seine Aufgabenfelder vorstellen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Personalie Schulleitung

Am vergangenen Montag (14.12.15) gab die erweiterte Schulkonferenz für meine Bewerbung zur Besetzung der Schulleiterstelle ihr einstimmiges Votum. Ich freue mich sehr über das ausgesprochene Vertrauen und über den Rückhalt des Kollegiums und der Elternschaft. Im nächsten Schritt muss der Schulausschuss der Empfehlung der Schulkonferenz folgen.

Investitionen Förderverein / Bildungsspender

Unser Förderverein ist gerade dabei, den Bestand unseres Spielecontainers aufzufrischen. Die ersten neuen Sachen (Pedalos, Hüpfbälle) sind bereits eingetroffen. Falls Sie mögen, nutzen Sie beim Onlineshopping weiterhin den Bildungsspender (https://www.bildungsspender.de/kgs-unter-den-eichen).

Medienraum

Die Einrichtung des neuen Medienraums nimmt konkrete Formen an. Momentan sind wir damit beschäftigt, die Hard- und Software der PCs zu aktualisieren und Regeln für die Nutzung des Raumes zu entwickeln. Anfang des neuen Jahres werden dann hoffentlich die Tablet-Computer geliefert. Im letzten Schritt werden wir unser schulinternes Medienkonzept modifizieren, sodass wir evtl. schon zum zweiten Schulhalbjahr mit der Nutzung des Raumes beginnen können.

Toilettennutzung

Aus gegebenem Anlass möchte ich Sie an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass die Nutzung der Außentoiletten ausschließlich für Kinder erlaubt ist. Ein entsprechendes Hinweisschild hängt ab sofort aus.

Fundsachen

Bitte schauen Sie noch einmal in den entsprechenden Etagen in die Fundkisten. Sie werden in den Ferien geleert.

Unterrichtsschluss am letzten Schultag

Die Schulkonferenz hat beschlossen, den Unterricht am Dienstag, 22.12. 2015, nach der 4. Stunde (11.35h) enden zu lassen. Eichis und Ganztag haben geöffnet, die AGs am Nachmittag finden wie gewohnt statt. Falls Sie mögen, können Sie Ihre Kinderausnahmsweise direkt nach dem Unterricht abholen. Bitte sprechen Sie in diesem Fall die Gruppenleitung Ihres Kindesunbedingt in dieser Woche noch an.

Letzte Worte in diesem Jahr

Abschließend möchte ich mich bei allen engagierten Eltern ganz herzlich bedanken. Egal ob am „Tag der Offenen Tür“, als „Leseeltern“, als Begleitperson bei Ausflügen oder zum Laternenbasteln im Rahmen des Martinsfestes: Es ist schön zu wissen, dass Sie unsere Schule immer bereitwillig und gerne unterstützen.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien im Namen des gesamten Teams (Kollegium, Verwaltung, Ganztag, Eichis) fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2016. Bleiben Sie gesund und genießen Sie die freie Zeit mit Ihren Kindern.

Herzliche Grüße,

_________________

M. Köttendorf (komm. Schulleitung)