ElternbriefeElternbriefe 2015/2016

Elternbrief Juli 2016

Liebe Eltern, kurz vor den Ferien einige letzte Informationen.

Personalveränderungen

Leider müssen wir uns zum Ende des Schuljahres von zwei Mitarbeiterinnen unseres Betreuungsvereins „Eichis“  verabschieden. Nach mehr als 18 Jahren verlässt uns die Mitbegründerin der Eichis, Frau Heuke, und geht in den wohlverdienten Ruhestand. Auch Frau Eller wird uns am Ende des Schuljahres verlassen.

Wir bedanken uns für die engagierte und herzliche Unterstützung, die unserer Schule und vor allem den Kindern sehr gut getan hat und wünschen Frau Heuke und Frau Eller für den weiteren Lebensweg von ganzem Herzen alles Gute.

Als neue Kolleginnen im Ganztag begrüßen wir ganz herzlich Frau Michel, die uns ab sofort als neue Gruppenleiterin der Füchse im Ganztag unterstützt.

Schuljahresbeginn 2016/17

Der erste Schultag nach den Sommerferien ist am Mittwoch, 24. August 2016. Die  Einschulung der Erstklässler erfolgt am Donnerstag, 25. August 2016. An den ersten drei Tagen im neuen Schuljahr haben alle Kinder bis 11.35 Uhr Unterricht. Ganztag und Eichi-Betreuung sind geöffnet.

Den neuen Stundenplan erhalten Ihre Kinder spätestens am Freitag, 26. August 2016. Dieser ist dann ab Montag, 29.08.2016, gültig.

Danksagungen und Grüße

Das Schuljahresende möchte ich zum Anlass nehmen, mich im Namen des gesamten Kollegiums bei allen Eltern zu bedanken, die uns in diesem Schuljahr so tatkräftig unterstützt haben. Zu erwähnen sind hierbei insbesondere die Mitglieder von Schulpflegschaft und Schulkonferenz, unser Förderverein und unser Eichi-Vorstand. Außerdem möchte ich mich bei den Elternvertretern der Steuergruppe Ganztag und unserem Homepage-Betreuer bedanken.

Auch den Eltern, die uns stets als Lesepaten unterstützen oder als Begleitung bei verschiedenen Ausflügen oder Veranstaltungen zur Verfügung standen, sprechen wir ein großes Dankeschön aus. Zuletzt waren z.B. sehr viele Eltern beim Fahrradtraining aktiv. Ein Höhepunkt war natürlich die beeindruckende Unterstützung Ihrerseits im Rahmen des Sportfestes.

Nun ist es an der Zeit, sich von unseren „Großen“, also den Viertklässlern und –klässlerinnen, zu verabschieden. Wir wünschen euch für euren weiteren Lebensweg alles erdenklich Gute. Ich hoffe, ihr behaltet eure Grundschulzeit stets in guter Erinnerung.

Zuletzt wünsche ich Ihnen und Ihren Familien erholsame und wunderschöne Sommerferien.

Herzliche Grüße, M.Köttendorf