AllgemeinArchivElternbriefeElternbriefe 2016/2017

Elternbrief Februar 2017

Liebe Eltern,

 anbei informiere ich Sie über Aktuelles aus dem Schulalltag.

Aufschließen von Klassen

Immer wieder kommt es vor, dass uns Eltern darum bitten, die Klassenräume nach Unterrichtsschluss aufzuschließen, um Materialien ihrer Kinder o.Ä. aus den Räumen zu holen. Aus versicherungstechnischen Gründen ist dies leider ab sofort nicht mehr möglich.Ich habe unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einschließlich Reinigungskräfte und Schulhausmeister informiert und bitte um Ihr Verständnis.

Spendenaktion geflüchtete Kinder

Ich möchte mich herzlich für Ihre Spendenbereitschaft bedanken. Die drei Jungen aus Syrien haben sich sehr über die mit Federmäppchen, Heften und Farbkasten ausgestatteten Schultornister gefreut. Über weitere Spendenaktionen werden wir Sie informieren.

Änderungen Förderstunden

Zum neuen Schulhalbjahr haben wir die Förderstunden den jeweiligen Jahrgängen zugeordnet. So haben wir die Möglichkeit, innerhalb des Jahrgangs flexibler und bedarfsgerechter zu fördern und zu fordern. Die Kurse LRS (Leserechtschreibschwäche) und RS (Rechenschwäche / Dyskalkulie) bleiben im Sinne der äußeren Differenzierung bestehen. Sie werden über die Klassenlehrerin informiert, für welche Förder- oder Fordermaßnahme Ihr Kind vorgesehen ist.

Handy-Nutzung in der Grundschule

Ich möchte Sie erneut darauf hinweisen, dass das Mitführen von eingeschalteten Handys und internetfähigen Smartphones während des Schulbetriebes untersagt ist.

Platzvergabe Ganztag

Zum Schuljahr 2017/18 ist der Bedarf an Ganztagsplätzen größer als das Angebot. Daher führen wir eine Bedarfsabfrage bei denjenigen Familien durch, deren Kinder aktuell einen Platz im Ganztag haben.

Zahngesundheit

Mitte Februar wird Frau Brandt die Aktion „Zahngesundheit Düsseldorf“ in den Jahrgängen 2 bis 4 durchführen. Ziel wird es sein, unsere Schülerinnen und Schüler u.a. in den Bereichen der Mundhygiene und der gesunden Ernährung fortzubilden.

Gesund und sicher zur Schule

Der Elternvorsitz der Schulpflegschaft hat sich in Kooperation mit Schulleitung und unserem Stadtteilpolizisten Herrn Lämmerhirt Gedanken über den Schulweg der Kinder gemacht. Im Rahmen der Elternpflegschaftssitzungen führen wir aktuell eine Befragung unter dem Motto „Gesund und sicher zur Schule“ durch. Wir werden Sie über die Ergebnisse dieser Umfrage und über weitere geplante Aktionen auf dem Laufenden halten.

Karnevalstage

Die Karnevalszeit steht vor der Tür. Wir werden am Altweiberdonnerstag, den 23.02.17, mit den Kindern in der Schule feiern. Die Schülerinnen und Schüler kommen natürlich kostümiert. Schusswaffen, Schwerter o.Ä., Farbspraydosen und Konfetti bleiben bitte zuhause. Wie im letzten Jahr feiern wir von 8.00 Uhr bis 11.11 Uhr. Die Eichhörnchen und der Ganztag sind entsprechend früher geöffnet. Die Kinder, die weder die Betreuung noch den Ganztag besuchen, gehen um 11.11 Uhr nach Hause. Freitag, 24.02.17, ist ein beweglicher Ferientag. Die Kinder haben schulfrei, der Ganztag ist geöffnet, die Eichis haben geschlossen. Rosenmontag bleibt die gesamte Schule inklusive Ganztag und Eichis geschlossen.

Termine 2. Schulhalbjahr

Bitte markieren Sie sich schon heute die Termine für das Sportfest (Do, 27.04. 2017) und das Schulfest (Sa, 08.07. 2017). An diesen Tagen sind wir wieder auf Ihre Unterstützung angewiesen. Bitte merken Sie sich ebenfalls den Termin für das SingPausenkonzert vor. Es findet am Freitag vor Pfingsten (02.06.17) um 12.30h statt. Dementsprechend werden wir nicht vor 14h zurückkehren.

Die aktuellen Termine des zweiten Halbjahres finden Sie unter der entsprechenden Rubrik.