News

Hörspiel „Burg Klapperstein“

Am 04.06.2018 kam ein Mann namens Ralf Dreßen zu uns  in die Klasse 4a. Er wollte mit uns eine Klassen-CD machen, „Burg Klapperstein“. Dazu  brachte er alles mit, was man für eine CD-Aufnahme braucht. Jedes Kind hatte eine Rolle, und wer dran war, ging zum Mikrofon und sprach seinen Text. Manche  durften dabei auch fluchen und schimpfen, das war lustig!

Ohne Geräusche würde sich eine CD langweilig anhören. Deswegen hat Ralf Dreßen verschiedene Geräte mitgebracht, um Geräusche zu machen, zum Beispiel Schwerterkampf oder Töpferasseln.  Manche Kinder wollten nicht mitmachen, und deswegen haben sie keine Rolle bekommen und waren nicht auf der CD zu hören.

Am Ende der Aufnahme haben wir uns vorgestellt und gesagt, wen wir gespielt haben. Draußen haben wir ein normales und ein Quatschfoto gemacht.

ENDE GUT, ALLES GUT!

Autoren: Sascha und Ruben aus der 4a