AllgemeinElternbriefeNews

Elternbrief

Liebe Eltern, im folgenden Brief erhalten Sie aktuelle Informationen aus dem Schulalltag.

Konzert SingPause

Das SingPausenkonzert in der Tonhalle findet in diesem Jahr für alle Schülerinnen und Schüler am Freitag, 14.06.2019, um 11.30 Uhr statt. Teilen Sie der Klassenlehrerin bitte bis zum 12. April 2019  über den Schulplaner mit, wie viele Karten Sie benötigen. Eine Karte kostet 3€. Wir garantieren mindestens 1 Karte pro Familie (wichtig für Geschwisterkinder). Wir gehen aber davon aus, dass wir auch weitere Wünsche erfüllen können. Die Bezahlung erfolgt nach Eingang aller Rückmeldungen über die Klassenlehrinnen.  Bitte geben Sie den Kindern zunächst noch KEIN Geld mit. Sie werden zu gegebener Zeit entsprechend informiert.

Handyverbot / Hinweis Broschüre NRW

Wir möchten an dieser Stelle noch einmal auf das absolute Handyverbot an unserer Schule hinweisen. Lediglich einige wenige Kinder dürfen ein Handy aus medizinischen Gründen bei sich tragen und nach Rücksprache mit der Lehrerin die Eltern anrufen.

Muss Ihr Kind aus bestimmten Gründen ein Smartphone bei sich haben, bleibt dieses während der gesamten Zeit in der Schultasche. Bitte sorgen Sie dafür, dass die Geräte dann nicht mit dem Internet verbunden sind und nur Anrufe zugelassen sind.  

Sollten wir Kinder bei der unerlaubten Handynutzung erwischen, werden wir Sie als Eltern umgehend informieren. Es folgen dann weitere Konsequenzen, je nach Schwere des Verstoßes.

Das Verbot bezieht sich ebenso auf Smartwatches oder die sogenannten Handyuhren.

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, um auf die Broschüre „internet-abc für Eltern“ der Landesanstalt für Medien NRW hinzuweisen. Hier erhalten Sie viele Antworten auf Fragen, die automatisch bei der Mediennutzung auftauchen. (www.internet-abc.de/eltern)

Kranke Kinder

Wiederholt mussten wir in den letzten Tagen feststellen, dass Kinder mit Krankheitssymptomen trotzdem zur Schule geschickt wurden. Wir bemühen uns, für Ihre berufliche Alltagssituation Verständnis aufzubringen. Hier hört unser Verständnis allerdings auf. Es werden andere Kinder und auch Lehrer angesteckt und viele Kinder müssen im Laufe des Tages wieder abgeholt werden, was weder Ihre noch unsere Situation entspannt. Kranke Kinder bleiben also bitte zu Hause!

Telefonische Erreichbarkeit

Wir möchten Sie bitten, Ihre Notfallnummern für den Vormittag zu überprüfen. Es kommt immer wieder vor, dass wir Eltern über einen längeren Zeitraum am Vormittag nicht erreichen können.

Personal

Wir begrüßen Frau Nosov (Gruppenleitung Pinguine), Frau Fetzer (pädagogische Ergänzungskraft Pandas) und Herrn Stindt (pädagogische Ergänzungskraft gruppenübergreifend) als neue Mitarbeiter/innen im Offenen Ganztag, wünschen einen guten Start und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Unterstützung Aktion „Sicher und gesund zur Schule“

Seit geraumer Zeit führen wir gemeinsam mit der Schulpflegschaft die Aktion „Gesund und sicher zur Schule“ durch. Ziel ist es, die Abhol- und Bring-Situation mit dem Auto vor und nach dem Unterricht / OGS zu entschärfen.

Wir können diese Aktion nur mit Ihrer Unterstützung durchführen. Wenn Sie bereit sind, sich grundsätzlich an dieser Aktion zu beteiligen, schreiben Sie uns bitte eine kurze Email an kg.unterdeneichen@schule.duesseldorf.de. Der Vorsitz der Schulpflegschaft wird Sie dann zur Planung der nächsten Aktion kontaktieren. Der zeitliche Umfang ist von ca. 7.30 Uhr bis 8.00 Uhr.

Schulfest

Unser Schulfest rückt näher. Wir haben festgestellt, dass es noch einige Unklarheiten gibt. Das Grundkonzept sieht wie folgt aus: Jede Klasse bietet einen Spielestand an. Die Essensstände werden klassenübergreifend organisiert. Damit es bei den Spieleständen keine Doppelungen gibt, muss jede Klasse 2-3 Vorschläge einreichen.

Das Schulfestkomitee wird sich in den nächsten Tagen mit weiteren Informationen per Mail an die Klassenpflegschaftsvorsitzenden wenden.

Stadtradeln

Die Landeshauptstadt Düsseldorf nimmt vom 01. Juni bis 21. Juni 2019 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Landeshauptstadt Düsseldorf wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Auch wir haben uns als Schule dazu entschieden, an der Aktion teilzunehmen und haben uns als „KGS Unter den Eichen“ registriert. Wenn Sie mit Ihren Kindern Lust haben, für die „Umwelt zu radeln“, müssen Sie sich bitte auf der Homepage www.stadtradeln.de registrieren. Ordnen Sie sich dann gerne der Gruppe „KGS Unter den Eichen“ zu. Der Rest erklärt sich von selbst. Sie können auch unserer direkten Einladung folgen (https://www.stadtradeln.de/index.php?&id=171&team_preselect=366534).

Wir freuen uns über eine rege Beteiligung und sind gespannt auf die Gesamtzahl der gefahrenen Kilometer.

Abholen und Heimweg nach Unterrichtsschluss

Aus gegebenem Anlass weisen wir Sie erneut darauf hin, Ihre Kinder nach Unterrichtsschluss, nach dem Ende der Eichis oder der OGS pünktlich abzuholen. Es kommt immer wieder vor, dass Kinder weit nach 16.30 Uhr abgeholt werden. Zur Erinnerung: Unsere Aufsichtspflicht beginnt morgens um 7.45 Uhr und endet  nachmittags um 16.30 Uhr.

In diesem Zusammenhang gibt es einen neuen Passus in dem OGS-Infobogen für die zukünftigen Erstklässler/innen, den ich hier gerne zitiere: „Ihre Kinder werden am Nachmittag zu den mit Ihnen verabredeten Zeiten aus der Schule entlassen, insoweit endet dann unsere Aufsichtspflicht. Den Weg nach Hause organisieren und sprechen Sie bitte mit Ihrem Kind ab.“

Fundkisten

Die Fundkisten werden vor den Ferien geleert. Die Kleidung wird gemeinnützig gespendet. Bitte schauen Sie die Kisten mit Ihren Kindern frühzeitig durch.

Schöne Osterferien

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien schöne Osterferien mit hoffentlich viel Sonne!

Herzliche Grüße,

M. Köttendorf (Rektor) und A. Harrich-Voßen (Konrektorin)